„Truck of the Year“ liefert Weihnachtspäckchen aus

0
444
Truck of the Year liefert Weihnachtspäckchen aus

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Truck of the Year liefert Weihnachtspäckchen aus

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Preisgekrönter Ford Trucks F-MAX fährt im Weihnachtspäckchenkonvoi mit

– Rund 40 Ford-Beschäftige unterstützen die vorweihnachtliche Aktion

– Ford Belegschaft packte 2.350 Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not

Der gerade erst zum „International Truck of the Year 2019“ gewählte Ford Trucks F-MAX unterstützt die ehrenamtliche Aktion der Ford-Belegschaft, benachteiligten Kindern in Osteuropa Weihnachtsgeschenke zu bringen. Bereits zum 15. Mal in Folge sammelte die Belegschaft der Ford-Werke in Deutschland Weihnachtspäckchen. Rund 40 Freiwillige waren nötig, um die 2.350 Päckchen anzunehmen, zwischenzulagern und anschließend für den Weitertransport auf großen Paletten sicher zu verpacken.

An 12 zentralen Stellen an den Ford Standorten in Köln, Saarlouis und Aachen konnten Ford Beschäftigte 3 Wochen lang ihre selbst zusammengestellten Weihnachtsgeschenke für die Kinder in Bulgarien, Moldawien und Rumänien abgeben. Damit wurde in diesem 15. Jahr mit 29.850 Päckchen fast die 30.000er Marke geknackt.

Eigens für den Konvoi erhielt der von der „International Truck of the Year“-Jury ausgezeichnete Ford Trucks F-MAX eine Plane, die groß auf die weihnachtliche Aktion aufmerksam macht. Ein weiterer Ford LKW wird die vom Automobilhersteller gesammelten Päckchen zur deutschlandweiten Sammelstelle nach Koblenz bringen. Am Samstag, 1. Dezember bricht der 45 Fahrzeuge starke Konvoi nach Osten auf, um die gemeinsam mit den Organisationen Round Table, Old Tablers, Ladies Circle und Tangent Club bundesweit gesammelten 156.237 Päckchen zu den Kindern zu bringen, die ansonsten an Weihnachten kein Geschenk vorfinden würden. Gleich vier Ford Beschäftigte stockten ihre zwei von Ford bezahlten „Freiwilligentage“ mit eigenen Urlaubstagen auf, um den Konvoi eine Woche lang zu begleiten und die Päckchen vor Ort in Kindergärten, Schulen, Kranken- und Waisenhäusern sowie Behinderteneinrichtungen zu verteilen.

http://www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

Pressekontakt: Ute Mundolf Ford-Werke GmbH 0221/90-17504 umundolf@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here