„Ford Fanaward 2006“ geht weiter: Internet-User wählen ab November die Top-5 Ford Fanpages / Über 80 Bewerbungen eingegangen – Usern winken attraktive Preise

0
79

Köln (ots) – Der interaktive Wettbewerb „Ford FanAward 2006“ um
die besten drei Ford Fanpages des Jahres 2006 geht in seine
entscheidende Phase: Ab dem 1. November sind alle interessierten
Internet-User einschließlich Ford-Beschäftigte und deren Angehörige
sowie Ford-Pensionäre bis Ende November 2006 aufgerufen, ihr Votum
für die Top 5-Ford-Internet-Seiten unter www.ford-fanaward.de
abzugeben und den Sieger des ersten „Ford FanAward“ zu küren.

Die Ford-Werke GmbH und das „Institut für e-management e.V“ (IfeM)
hatten den Wettbewerb im Internet im September erstmalig
ausgeschrieben, um die fünf besten Ford-Fanpages des Jahres zu
prämieren. Während des Bewerbungszeitraums für den „Ford FanAward
2006″ vom 1. September bis 15. Oktober 2006 sind weit über 80
Bewerbungen eingegangen, darunter waren auch Ford Fanseiten-Betreiber
aus der Schweiz und Polen – von Anhängern aktueller Ford-Modelle bis
hin zu den Liebhabern solcher Klassiker wie dem Ford Mustang.
Insgesamt wurden im Bewerbungszeitraum 10.800 Visits verzeichnet.

Eine Fach-Jury mit Vertretern der Fachhochschule Köln, dem
„Institut für e-management“, der Ford-Marketing- und
Öffentlichkeitsabteilungen sowie einem Automobiljournalisten hatte
nach Ablauf der Bewerbungsfrist zunächst aus den eingegangenen
Bewerbungen eine Vorauswahl der besten Ford-Fanpages getroffen.
Bewertet wurden hierbei die Kategorien Design, Inhalt, Originalität
und Benutzerfreundlichkeit.

Teilnahmeberechtigt für den „Ford FanAward 2006“ waren alle
Ford-Fans oder Clubs, die nicht-kommerzielle Fanseiten zu aktuellen
Modellen oder den „Oldies, but goldies“ unter den Ford-Fahrzeugen im
Internet betreiben und die Teilnahmekriterien erfüllen,
einschließlich der Ford-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren
Angehörige und Ford-Pensionäre. Die Anmeldung zur Abstimmung erfolgt
direkt über das Internet unter der Web-Adresse www.ford-fanaward.de.
Die Gewinner – teilnehmende Fanseiten sowie Internet-Voter – werden
am 15. Dezember 2006 dort bekannt gegeben und schriftlich
benachrichtigt.

Usern, die ihre Stimme im Internet abgeben möchten, sowie
Teilnehmern am Wettbewerb winken attraktive Preise: Unter allen
Internet-Votern, die für ihre Favoriten stimmen und sich auch am
Gewinnspiel beteiligen möchten, werden 25 Preise verlost, darunter
bei Sammlern hochbegehrte Ford-Capri-Modellautos, Picknick-Rucksäcke
sowie das wertvolle, nicht im Buchhandel erhältliche Standard-Werk
zur Ford-Historie: „Das Ford Jahrhundert“.

Den Betreibern der Gewinner-Website winkt als Haupt¬preis die
Teilnahme an einer Ford-Fahrveranstaltung im Frühjahr 2007, zu der
Ford traditionell Medien einlädt, um die neu auf den Markt
gekommenen Fahrzeuge zu präsentieren. Außerdem nehmen die
Gewinner des ersten Preises am attraktiven Rahmenprogramm dieser
Fahrveranstaltung teil, inklusive Kennenlernen von
Ford-Designern oder -Entwicklungsingenieuren, sowie die Teilnahme
am Mittagessen für maximal vier Personen.

Hinweis an die Redaktionen: Alle Teilnahmebedingungen sowie
Hinweise, wie User im Internet abstimmen, finden sich unter
www.ford-fanaward.de sowie www.ford.de/ie/clubs.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Dr. Astrid Wagner, Tel. (0221) 90-17588, E-Mail: awagne16@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here