Jubiläum im Ford-Werk Genk: Eine Million der zweiten Generation des Mondeo poroduziert

0
90

Genk/Köln (ots) – Im Ford-Werk im belgischen Genk lief heute der
einmillionste Ford Mondeo der zweiten Generation, ein schwarzer, 155
PS starker Ford Mondeo Titanium TDCi, vom Band. Das erste Exemplar
der aktuellen Mondeo-Baureihe war in Genk im Jahr 2000 produziert
worden. Heute werden rund 920 Einheiten pro Tag produziert und
weltweit in 67 Länder exportiert.

Als erstes Ford-Modell lief in Genk im Jahr 1964 ein Taunus 12M
vom Band, sowie später der Ford Sierra. Seit 1993 ist das Werk die
einzige Produktionsstätte des Mondeo, der neben zahlreichen
internationalen Auszeichnungen 1994 in Europa zum „Auto des Jahres“
gewählt wurde. Darüber hinaus wurde in Genk von 1965 bis Anfang 2004
der Ford Transit gebaut.

Zur Zeit wird das Werk in Genk mit einem Aufwand von 600 Millionen
Euro modernisiert. Mit modernsten flexiblen Produktionseinrichtungen
werden dort dann die nächste Generation des Ford Mondeo, der
Nachfolger des Ford Galaxy und ein weiteres Modell gebaut werden.

ots Originaltext: Ford-Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Erik Walner, Telefon (0221) 90-17507; e-mail: ewalner@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here