Ford erweitert sein Angebot an Unterflur-Erdgasfahrzeugen

0
100

Köln (obs) – Außer dem Ford Focus CNG Limousine (Fünftürer) können
ab sofort auch der Ford Transit CNG Kastenwagen und der Ford Transit
CNG Kombi (beide mit langem Radstand) in Unterflurbauweise bestellt
werden. Bei diesen beiden Ford Transit CNG-Varianten sind die Tanks
unter dem Bodenblech angeordnet, so dass die Nutzflächen
uneingeschränkt erhalten bleiben. Die Tanks haben ein
Fassungsvermögen von 130 Litern, was im Gasbetrieb eine Reichweite
von 235 Kilometern ermöglicht. Hinzu kommt jeweils der
80-Liter-Benzintank. Gesamtreichweite: 960 Kilometer. Den Ford
Transit CNG gibt es auch als Pritschenwagen sowie als Fahrgestell mit
Einzel- oder Doppelkabine, lieferbar jeweils in unterschiedlichen
Radständen.

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here