Deutschlands Superstars fahren Ford Streetka

0
199

„Deutschlands Superstar“ Alexander Klaws fährt seit
Samstag Abend ebenso einen Ford Streetka wie seine Kontrahentin
Juliette Schoppmann. Die Ford-Werke AG stiftete beiden Finalisten im
RTL-TV-Wettbewerb ein Exemplar des neuen Roadsters, der im Frühjahr
2003 sein offizielles Marktdebüt feiert. Dritter im Bunde der
glücklichen Besitzer eines Ford Streetka ist ein Fernsehzuschauer,
der das Modell bei einem Gewinnspiel während der Sendung gewann.
Bereits bei den 14 vorangegangenen Ausstrahlungen der Serie
„Deutschland sucht den Superstar“ waren unter den Zuschauern
insgesamt 14 Ford Ka ausgespielt worden. Die Entscheidung in dem
populären Wettbewerb verfolgten bis zu 15,11 Millionen Zuschauer vor
den Fernsehschirmen.

Der Roadster Ford Streetka bietet den klassischen Open-Air-Spaß in
modernem Design. Dazu passen die Spritzigkeit des neuen 70 kW (95 PS)
starken 1,6 Liter Duratec 8V-Motors und seine dynamischen
Fahreigenschaften. Zur umfangreichen Serienausstattung des Ford
Streetka gehören neben Nebelscheinwerfern ABS,
Fahrersitz-Höhenverstellung, elektrische Fensterheber und eine
Zentralverriegelung mit Fernbedienung ebenso wie Fahrer-, Beifahrer-
und Kopf-Schulter-Seitenairbags.

ots Originaltext: Ford Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Axel Keldenich, Telefon: 0221/90-17524; e-mail: akelden1@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here