Premiere: Unterflurtanks für Ford Focus CNG

0
118

Ford erweitert sein Angebot an
Erdgasfahrzeugen um eine Unterflur-Variante: Ab Dezember ist der Ford
Focus CNG als 5-türige Limousine auch mit Anordnung der Erdgastanks
unter dem Kofferraumboden („Unterflur“) erhältlich. Dank umlegbarer
Rücksitze und in Kombination mit der Wunschausstattung „Space Paket“
(dreifach geteilte Rücksitzbank und umlegbarer Beifahrersitz) kann
das Auto bis zur Armaturentafel durchgeladen werden. Die drei
Unterflur-Stahltanks haben ein Fassungsvolumen von insgesamt 81
Liter, was eine Reichweite von etwa 240 Kilometer ermöglicht. Hinzu
kommt der 55 Liter-Benzintank. Insgesamt ergibt sich daraus eine
Reichweite von rund 1.000 Kilometer. Der Preis des Ford Focus CNG
Unterflur wird mit Markteinführung veröffentlicht.

Der Ford Focus CNG wird vom durchzugsstarken 1,8 Liter-16 V-Motor
angetrieben, der im Erdgasbetrieb 75 kW (102 PS) und im Benzinbetrieb
85 kW (115 PS) leistet. Den Ford Focus CNG gibt es als Limousine
(Fünftürer) in den Versionen Trend, Finesse und Ghia sowie als
Turnier in den Versionen Finesse und Ghia. Der Ford Focus CNG ist ab
20.597 Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung ab Werk
inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer).

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat den Ford Focus 1,8-Liter
Turnier CNG in seiner aktuellen „Auto-Umweltliste 2002/2003“ zum
unter ökologischen Aspekten familienfreundlichsten Erdgasauto
Deutschlands gekürt. Ausschlaggebend für diese Top-Platzierung waren
nicht zuletzt die guten Emissionswerte. Selbstverständlich erfüllt
auch der Ford Focus CNG Unterflur, wie alle Ford
Focus-Erdgasfahrzeuge, die Euro 4-Emissionsnorm, und zwar sowohl im
Benzin- als auch im Erdgasbetrieb. Für die Käufer solcher Fahrzeuge
zahlt sich das in Euro und Cent aus. Denn der Fiskus belohnt die
Käufer von Euro 4-Fahrzeugen mit einer Steuerbefreiung bis maximal
31. Dezember 2005. Und die Umwelt profitiert ebenfalls davon.

Ford präsentiert den Ford Focus CNG Unterflur auf der
Informationsveranstaltung „Jetzt – Vorfahren. Erdgasfahrzeuge, unsere
Umweltinitiative von heute“, die vom 21. bis 23. November 2002 im
Sony Center Berlin (Potsdamer Platz) stattfindet. Dort sind sieben
Ford-Erdgasfahrzeuge zu besichtigen, ein Ford Focus CNG Turnier kann
sogar im Kurztest „er-fahren“ werden. Die Vielfalt macht den
Unterschied: Ford demonstriert mit dieser Erdgasflotte nicht nur sein
Umweltengagement, sondern auch sein Eintreten für nachhaltige
Mobilität. Außer dem Ford Focus CNG Unterflur ist unter anderem ein
Ford Focus CNG als Turnier mit Fahrschulausrüstung sowie ein Ford
Transit CNG als Neunsitzer Kombi mit Heckantrieb ausgestellt.

Den Ford Transit CNG gibt es in über 20 Varianten – beispielsweise
als Kastenwagen, als Kombi und als Fahrgestell mit Einzel- oder
Doppelkabine, lieferbar jeweils in unterschiedlichen Radständen. Die
Erdgastanks sind bei den Pritschenwagen- und Fahrgestellvarianten in
Unterflurbauweise angeordnet. Der Kastenwagen und der Kombi mit
langem Radstand in Unterflurbauweise können voraussichtlich ab Januar
2003 bestellt werden. Das Einstiegsmodell, der Ford Transit CNG
Kastenwagen mit 3,3 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und zwei
80-Liter-Gastanks (ausreichend für 300 km Reichweite), ist ab 26.230
Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung ab Werk zuzüglich 16
Prozent Mehrwertsteuer).

Fotos des Ford Focus CNG Unterflur sind im Internet abrufbar unter
www.presseportal.de

ots Originaltext: Ford-Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Isfried Hennen, Telefon: (02 21) 90-17512, e-mail: ihennen1@ford.com

Ford-Werke AG, Öffentlichkeitsarbeit, 50725 Köln
Fax: 0221/90-12984
email: presse@ford.com, Internet: http:// media.ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here