Internationales Wiener Motorensymposium: Ford stellt vielfältige Ansätze für die Mobilität der Zukunft vor (FOTO)

Internationales Wiener Motorensymposium: Ford stellt vielfältige Ansätze für die Mobilität der Zukunft vor (FOTO)

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Ken Washington, Ford Vice President, Research & Advanced Engineering, wird vor Ort am 28. April ab 9.00 Uhr eine Keynote-Ansprache halten

– Sein Thema: „Fahrzeug-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsstrategien eines globalen Automobilherstellers“

Ford wird auf dem 37. Wiener Motorensymposium, das am 28. und 29. April im Kongresszentrum der Wiener Hofburg stattfindet, über die Transformation des Konzerns vom Automobilhersteller zum umfassenden Mobilitäts-Unternehmen berichten. Ken Washington, Ford Vice President, Research & Advanced Engineering, wird in diesem Zusammenhang vor Ort am 28. April ab 9.00 Uhr eine Keynote-Rede halten. Thema: „Fahrzeug-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsstrategien eines globalen Automobilherstellers“.

Dank „Ford Smart Mobility“ entwickelt sich der Automobilhersteller Ford zunehmend zu einem Mobilitäts-Unternehmen. Bei „Ford Smart Mobility“ handelt es sich um einen weltweiten Aktionsplan, mit dem der Konzern zukunftsweisende Themen wie Konnektivität, Mobilität, autonomes Fahren und digitale Technologien vorantreibt. In seiner Keynote-Ansprache wird Ken Washington auch die Erforschung alternativer Kraftstoffe sowie die Nutzung von Leichtbau-Materialien und nachwachsender Rohstoffen für den Automobilbau thematisieren. Inhalt seiner Rede ist darüber hinaus auch der neue FordPass – der für die Automobilindustrie etwas Ähnliches bedeuten könnte wie iTunes für die Musikindustrie.

Zum 37. Internationalen Wiener Motorensymposium werden rund 1.400 Teilnehmer erwartet, darunter führende Motorenentwickler und Wissenschaftler.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt: Monika Wagener Ford of Europe +49 241 9421 212 mwagener@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Ford, Smart abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.