Ford in Genf: Neue Vignale-Modelle und aufgewertetes Kundenerlebnis – Neuigkeiten von Ford Performance

Köln (ots) –

– Ford enthüllt auf dem Genfer Automobilsalon neue Kundenservices und Modelle für die Top-Ausstattungslinie Vignale – Auch die Ford Performance-Modellfamilie erhält interessanten Zuwachs – Neuer Ford Kuga präsentiert sich erstmals dem europäischen Automesse-Publikum – Pressekonferenz mit Ford Europa-Chef Jim Farley am Dienstag, 1. März, um 13.00 Uhr auf dem Messestand von Ford in Halle 5

Ford wertet seine Top-Ausstattungslinie Vignale weiter auf: Am Dienstag, 1. März, präsentiert Ford Europa-Chef Jim Farley um 13.00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Stand in Halle 5 neue Vignale-Modelle und -Kundenservices. Die Premium-Ausstattungslinie überzeugt mit edelsten Materialien, einzigartigem Design und fortschrittlichen Technologien.

Ebenfalls mit Spannung erwartet werden Neuigkeiten aus der Welt von Ford Performance – die sich ab dem 2. März die Bühne mit den Vignale-Modellen teilen – sowie die jüngste Generation des Ford Kuga. Das erfolgreiche SUV tritt in Genf erstmals vor das Publikum einer europäischen Automobilmesse

Pressemitteilungen und weiteres Material stehen ab dem 29. Februar, 20.00 Uhr, sukzessive unter http://geneva2016.fordpresskits.com zur Verfügung.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Pressekontakt: Isfried Hennen Ford-Werke GmbH +49 (0) 221/90-17518 ihennen1@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Ford, Kuga abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.