„Active Noise Cancellation“ von Ford reduziert die Innengeräusche im Fahrzeug (FOTO)

Active Noise Cancellation von Ford reduziert die Innengeräusche im Fahrzeug (FOTO)

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Ford bietet Fahrern entspannendes Reisen dank „Active Noise Cancellation“-Technologie, die Innengeräusche im Fahrzeug reduziert – ähnlich wie bei Kopfhörern

– Das System erzeugt Gegenfrequenzen und reduziert auf diese Weise unerwünschte Motor-, Getriebe- und Windgeräusche

– „Active Noise Cancellation“ debütierte beim neuen Ford Mondeo Vignale und wird künftig auch für weitere Ford-Baureihen verfügbar sein

– Ingenieure von Sony haben das Audio-System des Ford Mondeo Vignale für ein außergewöhnliches akustisches Erlebnis abgestimmt

Unter „Noise Cancellation“ versteht man umgangssprachlich eine aktive Geräusch-Kompensation. Um bestehende Geräusche zu unterdrücken, wird eine künstliche Gegenfrequenz (Gegenschall) erzeugt. Diese Technologie basiert auf dem Prinzip der Überlagerung von Frequenzen und hat sich bereits bei HiFi-Kopfhörern bewährt. Unter der Bezeichnung „Active Noise Cancellation“ („Aktive Geräusch-Kompensation“) hat Ford diese Technologie nun erstmals im Ford Mondeo Vignale integriert, um unerwünschte Geräusche und Frequenzen insbesondere von Motor und Getriebe zu unterdrücken, die zum Beispiel beim Beschleunigen in einem niedrigeren Gang entstehen. Zum Einsatz kommen drei strategisch im Dachhimmel angeordnete Mikrofone, die die Frequenzen aufzeichnen. Das „Active Noise Cancellation“-System des Ford Mondeo Vignale erzeugt dann entsprechende Gegenfrequenzen, die die Störfrequenzen überlagern und über die Lautsprecher des Audio-Systems in den Innenraum abgestrahlt werden, ohne dass dabei der exzellente Klang der Audioanlage beeinflusst wird.

„Ob Lieblingsmusik, Radioprogramm oder einfach nur ein wenig Ruhe: die Akustik im Innenraum ist ein grundlegender Bestandteil einer angenehmen Autofahrt“, sagte Dr. Ralf Heinrichs, Supervisor, Noise Vibration Harshness (NVH), Ford of Europe. „Die Aktive Geräusch-Kompensation von Ford bietet dem Fahrer nun deutlich erhöhten Komfort dank der Minimierung der unerwünschten Geräusche“.

„Active Noise Cancellation“ zählt zu den Innovationen, die dazu beitragen, dass es im Innenraum des neuen Ford Mondeo Vignale sehr leise ist. Hinzu kommt Akustik-Glas zur Verbesserung der Schallschutzeigenschaften der Frontscheibe sowie der vorderen Seitenscheiben. Dieses Akustik-Glas reduziert die durch Wind und Luftströmungen verursachten Geräusche.

Dank der Verwendung von speziellem Schaum für die Motorraum-Isolierung konnten beispielsweise die Antriebsgeräusche im Innenraum um bis zu zwei Dezibel vermindert werden. Zusätzliche Maßnahmen zum Schallschutz im Bereich des Unterbodens, der Radläufe und der Türen sowie reduzierte Reifengeräusche und die neue Integrallenker-Hinterachse tragen ebenfalls zu einer Verringerung der Fahrgeräusche um bis zu drei Dezibel bei.

Der neue Ford Mondeo Vignale ist zudem eines der ersten europäischen Ford-Fahrzeuge, das von der Expertise des neuen globalen „Vehicle Harmony“-Teams von Ford profitiert. Das Team analysiert Innenraumgeräusche, die etwa beim Betätigen von Schaltern entstehen, aber auch Details wie die Wirkung der Innenbeleuchtung oder die Haptik von Oberflächen.

„Das Innere eines Fahrzeugs ist ein komplexer Raum mit zahlreichen, sorgfältig positionierten Funktionselementen. Harmonie entsteht, wenn alle Instrumente wie ein Orchester zusammen spielen. Das ‚Vehicle Harmony-Team‘ von Ford arbeitet im Sinne unserer Kunden für ein möglichst angenehmes Fahrerlebnis“, so Erika Tsubaki, Design Supervisor, Ford of Europe.

Vignale und Sony

Das Audiosystem des neuen Ford Mondeo Vignale wurde von Sony-Ingenieuren in aufwändiger Detailarbeit abgestimmt, um den Kunden unterwegs ein außergewöhnliches akustisches Erlebnis mit echtem Surround-Sound zu ermöglichen.

„Unsere Ingenieure haben große Anstrengungen unternommen, um das Audio-System für den Ford Mondeo Vignale zu entwickeln. Das Ziel war die möglichst unverfälschte, kristallklare Wiedergabe von Musik und eine akustische Entsprechung des besonders hochwertigen Fahrzeuginnenraums mit seinem emotionalen Look and Feel“, sagte Ian Hubbard, Global Automotive Entertainment Director, Sony Europe Limited.

Das Audiosystem von Sony umfasst 12 hochwertige Lautsprecher und einen hochentwickelten DSP-Verstärker der Klasse D mit zehn unabhängigen Kanälen. Dieser Verstärker ist kleiner und benötigt weniger Strom als herkömmliche Verstärker. Darüber hinaus bietet er Funktionen wie Stereo- und Surround-DSP-Modi sowie eine geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung. Die Lautsprecher überzeugen durch außergewöhnliche Linearität und tonale Balance. Tief- und und Mitteltöner sind größtenteils aus Polypropylen-Material gefertigt, das eine zuverlässige Leistung über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs garantiert. Die Mehrschicht-Soft-Dome-Hochtöner erzeugen darüber hinaus eine saubere und klare Klangwiedergabe im Hochtonbereich.

„Das Audiosystem von Sony fügt sich nahtlos in das erstklassig verarbeitete Ambiente des Ford Mondeo Vignale ein. Das Innenraum-Design und die Klangwiedergabe des Audiosystems sorgen für einen Hauch von Luxus und für ein Gefühl der Zeitlosigkeit – ohne Verzicht auf fortschrittliche Technologien“, fügte Tsubaki hinzu.

Erweiterte Tests beim Ford Mondeo Vignale

Der Ford Mondeo Vignale wird in Valencia produziert. Im hochmodernen „Ford Vignale Centre“, das an das Produktionswerk angegliedert ist, übernehmen Teams von jeweils sechs erfahrenen Handwerksmeistern die abschließenden Arbeiten. Dabei verschmilzt traditionelle Handwerkskunst mit modernstem Know-how. Erst nach rund 100 zusätzlichen Tests, die über den ohnehin strengen „ONE Ford“-Qualitätsprozess hinausgehen, wird das Fahrzeug für den künftigen Besitzer freigegeben. Zu den zusätzlichen Prüf-Maßnahmen zählen auch Tests, bei denen speziell ausgewählte Musik über die Fahrzeug-Lautsprecher abgespielt wird. Geprüft werden außerdem der AUX-Anschluss und Kabelverbindungen.

Link auf weiterführende Informationen

Über den nachfolgenden Link sind Informationen über das Audiosystem von Sony sowie über den neuen Ford Mondeo Vignale abrufbar: http://soundmasterclass.fordpresskits.com

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt: Isfried Hennen Ford-Werke GmbH 0221/90-17518 ihennen1@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Ford, Mondeo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.