Event-Auktion der BCA: innovatives Gebrauchtwagen-Vermarktungskonzept für den neuen Ford Mondeo (FOTO)

Event-Auktion der BCA: innovatives Gebrauchtwagen-Vermarktungskonzept für den neuen Ford Mondeo (FOTO)

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Für Privatkunden ein 0,99-Prozent-Sonderfinanzierungsprogramm der Ford Bank, für gewerbliche Kunden ein attraktives Ford Lease Fleet-Programm, bei dem die Leasinggesellschaft eine Restwertgarantie abgibt

– Bei der BCA-Event-Auktion am 16. Juni kommen erstmals 25 Mondeo-Gebrauchtfahrzeuge der neuen Baureihe zur Versteigerung

Ford und die Ford Bank werden die Einführung des neuen Mondeo im Gebrauchtwagenmarkt besonders feiern: Im Rahmen einer Event-Auktion, die am 16. Juni bei BCA Autoauktionen GmbH (Neuss), Europas größtem Auktionator für den Händler-Gebrauchtwageneinkauf, stattfindet, wird das Flaggschiff der europäischen Ford Pkw-Modellpalette erstmals in diesem wichtigen Verkaufskanal vorgestellt. Versteigert werden 25 Mondeo-Dienstfahrzeuge (Benziner und Diesel) der Ford Bank und der Ford Werke – zwei Limousinen und 23 Turnier – mit Laufleistungen zwischen neun Kilometern und 16.000 Kilometern. Ford und die Ford Bank werden aus diesem Anlass ein neues, innovatives Gebrauchtwagen-Vermarktungskonzept präsentieren, das die Restwertstabilität des neuen Mondeo – als Konsequenz seiner hohen Produktqualität – sinnvoll flankiert. Enthalten sind darin unter anderem

– für Privatkunden ein 0,99-Prozent-Sonderfinanzierungsprogramm der Ford Bank und

– für gewerbliche Kunden ein attraktives Ford Lease Fleet-Programm, bei dem die Leasinggesellschaft eine Restwertgarantie abgibt.

Bei der Event-Auktion werden Ford und BCA das Gebrauchtwagen-Vermarktungskonzept für den neuen Mondeo den Repräsentanten von Eurotax Schwacke und der DAT vorstellen.

Stefan Wieber, Leiter Flottenverkauf und Remarketing der Ford-Werke GmbH: „Der neue Mondeo wird ausgezeichnete Restwerte erzielen – nicht nur bei der BCA-Event-Auktion, sondern auch anderswo im Markt. Hinzu kommt das neue Vermarktungskonzept von Ford und der Ford Bank. Das sind sehr gute Nachrichten sowohl für unsere Ford-Handelspartner als auch für die Endkunden“. Wieber weiter: „Wir sind stolz darauf, dass die Restwert-Entwicklung des neuen Mondeo unsere Ansprüche und unsere Produktphilosophie deutlich widerspiegelt – nämlich ausdrucksvolles Design, hohe Qualität und Fahrkultur, kombiniert mit modernsten Umwelt-, Sicherheits- und Assistenz-Technologien. So baut man heute Autos, die sich auch in puncto Werterhalt als nachhaltig erweisen“.

Neuer Mondeo in drei Karosserie-Versionen lieferbar Die Händler-Markteinführung des neuen Mondeo war in Deutschland am 7. Februar 2015. Die neue Baureihe ist in drei Karosserie-Versionen lieferbar: als 4-Türer (exklusiv in Kombination mit Hybrid-Antrieb), als 5-Türer sowie als Kombi-Version Turnier.

Zudem steht die bislang umfangreichste Motorenpalette in der 21-jährigen Mondeo-Historie zur Wahl. Zu den herausragenden Motoren-Innovationen der neuen, vierten Modell-Generation zählen ein Hybrid-Antrieb; der erstmals in einem Modell dieses Segments zum Einsatz kommende 1,0-Liter EcoBoost-Dreizylinder-Benziner; die neue 1,5-Liter-EcoBoost-Variante sowie der optimierte 2,0-Liter-TDCi-Diesel. Merkmal aller Mondeo-Triebwerke: souveräne Leistung bei zugleich verringerten CO2-Emissionen. Eine Premiere für die Baureihe, die auf der neu konzipierten CD-Architektur von Ford aufbaut, ist zudem der intelligente Allradantrieb von Ford, der in Kombination mit dem 2,0-Liter-Dieselmotor verfügbar ist. Ein automatisches Start-Stopp-System gehört jetzt generell zur Serienausstattung aller Mondeo-Versionen und schließt auch die Modelle mit Automatikgetriebe ein.

Unter der Karosserie überzeugt das neue Flaggschiff mit einer Vielzahl an hochmodernen Technologien: von adaptiven Frontscheinwerfern mit LED-Technologie, die vielseitig einstellbaren Ford-Multikontursitze samt „Active Motion“-Massagefunktion bis hin zum Gurt-Airbag-System für die Passagiere auf den hinteren Außenplätzen – einer sicherheitsrelevanten Erfindung, die Ford als erster Automobilhersteller überhaupt eingeführt hat. Hinzu kommt eine weitere echte Innovation: Im neuen Mondeo feiert der „Pre-Collision-Assist“ mit Fußgänger-Erkennung seine Weltpremiere. Das wegweisende System hilft, Unfällen mit Passanten zu vermeiden oder die Folgen zumindest zu minimieren.

Zu den lieferbaren Wunschausstattungen gehören auch ein Panoramadach mit „Solar Reflect“-Wärmeschutz und elektrischer Sonnenblende sowie das Konnektivitätssystem Ford SYNC 2 mit Sprachsteuerung und 8-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay – mit ihm können Mobiltelefone, die Klimatisierung sowie Entertainment- und Navigationssysteme einfach und intuitiv bedient werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum neuen Ford Mondeo einschließlich Bilder sind über diesen Link abrufbar: http://mondeo.fordpresskits.com

Kraftstoffverbrauch des Ford Mondeo in l/100 km: 10,3 – 2,8 (innerorts), 5,8 – 3,3 (außerorts), 7,5 – 4,1 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 174 – 94 g/km. CO2-Effizienzklasse: D – A+.

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden über 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Pressekontakt: Isfried Hennen Ford-Werke GmbH Telefon: 0221/90-17518 ihennen1@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Ford, Mondeo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.