Der neue Ford S-MAX siegt bei der Internationalen Auto Trophy 2014 in der Kategorie „Bester Van“

0
142
Der neue Ford S-MAX siegt bei der Internationalen Auto Trophy 2014 in der Kategorie Bester Van (FOTO)

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Der neue Ford S-MAX siegte bei der Internationalen Auto Trophy 2014 in der Kategorie „Bester Van“

– Bei der erstmals international durchgeführten Internationalen Auto Trophy 2014 standen weltweit insgesamt 205 Fahrzeugmodelle in zwölf Kategorien zur Auswahl

Noch gar nicht auf dem Markt und schon an der Spitze: Der neue Ford S-MAX siegte mit 18,9 Prozent in der Kategorie „Bester Van“ bei der Auto Trophy 2014. Zum 27. Mal rief die Fachzeitschrift Autozeitung in diesem Herbst ihre Leserinnen und Leser auf, im Zuge der jährlichen Auto Trophy die besten Autos in verschiedenen Fahrzeugklassen zu wählen. Insgesamt standen 205 Modelle in zwölf Kategorien zur Wahl. Die Leserwahl fand in diesem Jahr erstmals auf internationaler Ebene statt und wurde bei weltweit allen Autozeitschriften des Bauer‑Verlags durchgeführt. Teilgenommen hatten Leser aus Europa, den USA, Südafrika und Australien. Den Award nahm gestern Wolfgang Kopplin, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, Ford-Werke GmbH, im feierlichen Rahmen der Preisverleihung in Hamburg entgegen.

Der Ford S-MAX zeigt eindrucksvoll, dass Freiraum, ein hoher Anspruch an Design und Fahrspaß hervorragend zu vereinen sind mit Großzügigkeit und Platz für bis zu sieben Personen. Die neue Generation des erfolgreichen Sportvans bietet nun ein überarbeitetes Design, hochmoderne neue Motoren sowie attraktive Komfort- und Sicherheitssysteme.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt: Ralph Caba Ford-Werke GmbH 0221/90-16015 rcaba@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here