Ford erneut stärker als Industrie: Große Zuwächse weiterhin bei Privatkunden und im Nutzfahrzeuggeschäft

0
128

Köln (ots) –

– Ford kommt im Monat September auf 16.144 Pkw-Neuzulassungen, ein Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

– Der Pkw-Marktanteil von Ford liegt bei 6,5 Prozent.

– Die Gesamtindustrie kommt im gleichen Zeitraum laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auf 247.199 Pkw-Neuzulassungen und damit auf einen Verlust von 1,2 Prozent zu September 2012.

– Der Ford-Marktanteil im Privatkundensegment wächst um 2,8 Prozentpunkte und erreicht 7,2 Prozent.

– Das Nutzfahrzeuggeschäft von Ford ist mit einem Zuwachs von 35 Prozent weiter auf Erfolgskurs.

Zuwächse bei den Pkw-Zulassungen, bei Nutzfahrzeugen und im umkämpften Geschäft mit Privatkunden – Ford konnte auch im Monat September in allen drei essentiellen Bereichen punkten. Der Kölner Hersteller kam im vergangenen Monat auf 16.144 Pkw-Zulassungen und damit auf einen Zuwachs von 1,2 Prozent gegenüber September 2012. Damit lag das Ergebnis von Ford erneut über dem Industrieschnitt, der laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit 247.199 Zulassungen im gleichen Zeitraum um 1,2 Prozent zurückging. Der Pkw-Marktanteil von Ford erreichte 6,5 Prozent.

Ford profitiert weiterhin von der erfreulich hohen Nachfrage der Privatkunden. Besonders häufig auf den Einkaufslisten standen im vergangenen Monat dabei unter anderem der Ford C-MAX und der Ford Focus, deren Zulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 45,5 Prozent und um 7,6 Prozent zulegten. Der Marktanteil des Herstellers im essentiellen Segment der Privatkunden erreichte 7,2 Prozent, ein Gewinn von 2,8 Prozentpunkten gegenüber September 2012.

Große Zuwächse konnte Ford im September auch wieder im Nutzfahrzeuggeschäft verzeichnen: Mit insgesamt 2.339 neu zugelassenen Fahrzeugen wurde ein Plus von 35 Prozent gegenüber September 2012 erreicht. In der Gesamtindustrie wurden insgesamt 24.728 Nutzfahrzeuge neu zugelassen, was einem Zuwachs von 4 Prozent entspricht. Der Marktanteil von Ford in diesem Umfeld lag bei 9,5 Prozent und damit 2,2 Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Pressekontakt: Kontakt: Ragah Kamel Ford-Werke GmbH 0221/90-17520 rkamel@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here