Los Angeles Auto Show: Hackathon „Code AutoMobility LA“ mit attraktiven Gewinnen

0
424

Registrierung zum Programmier-Wettbewerb für Pioniere, Entwickler und Unternehmer jetzt möglich / Visa und General Motors sponsern Preise im Gesamtwert von 85.000 US$ für beste drei Teilnehmer / Sieger erhält Hauptpreis in Höhe von 40.000 US$

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Interessierte Teilnehmer am diesjährigen Hackathon namens „Code AutoMobility LA“ bei der Los Angeles Auto Show (https://laautoshow.com/) (LA Auto Show®) können sich ab sofort registrieren. Der Wettbewerb findet am 25. und 26. November im Los Angeles Convention Center statt. Thema ist die Verknüpfung von vernetzten Fahrzeugen mit E-Commerce für mehr Fahrkomfort. Es werden Preise im Gesamtwert von 85.000 US$ vergeben.

Die Teilnehmer haben 30 Stunden Zeit, um innovative Lösungen zu entwickeln, die Fahrer und ihre Begleiter sicherer und intelligenter an ihr Ziel bringen und zugleich neue Bezahlsysteme für Fahrzeuge bereitstellen. Grundlage dafür sind Schlüsselinformationen sowie Programmierschnittstellen (APIs) von General Motors und Visa. Die Ergebnisse können vom Vereinfachen des Bezahlvorgangs beim Parken bis zu neuen Wegen im Verkehrsmanagement reichen.

Am Montag, den 26. November, präsentieren die Teilnehmer ihre Lösungen dann vor einem Gremium aus hochkarätigen Branchenexperten:

– Jaclyn Trop, Autoreporterin, Fortune-Magazin – Charles Thomas, Leiter Datengewinnung und -Analyse, General Motors – Jay Kim, stellvertretender Generaldirektor, Verkehrsverwaltung Los Angeles – Marco Pavone, Assistenzprofessor und Leiter, Autonomous Systems Laboratory, Stanford University – Mark Jamison, Vizepräsident globale Innovationen & Design, Visa

Die Sieger werden am Dienstag, den 27. November, im Rahmen der AutoMobility LA-Konferenz bekannt gegeben. Der Hauptgewinnner / das Hauptgewinnerteam erhält eine Visa Prepaid-Karte im Wert von 40.000 US$, die Plätze zwei und drei im Wert von 30.000 US$ und 15.000 US$.

Mehr Informationen sowie die Registrierung finden Sie unter codeautomobilityla.bemyapp.com (http://codeautomobilityla.bemyapp.com/).

Ausführliche Infos zur AutoMobility LA und zum Ticketverkauf finden Sie unter AutoMobilityLA.com (https://automobilityla.com/register/?utm_source=press-release).

Zum Mithören der Podiumsdiskussionen, Interviews und Kamingespräche steht Ihnen der AutoMobility LA Podcast von Tim Stevens, CNET, zur Verfügung:

https://automobilityla.com/podcast/.

Über die Los Angeles Auto Show und die AutoMobility LA

Die AutoMobility LA 2018 findet vom 26. bis 29. November 2018 im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show. Die 111 Jahre alte Los Angeles Auto Show öffnet vom 30. November bis 9. Dezember 2018 für das Publikum.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LA. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben. Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow (https://twitter.com/LAAutoShow) und facebook.com/LosAngelesAutoShow (https://facebook.com/LosAngelesAutoShow) oder auf Instagram unter https://www.instagram.com/laautoshow/. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter http://www.LAAutoShow.com. Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/.

Über General Motors

GM (NYSE:GM) nimmt in den größten und am schnellsten wachsenden Automobilmärkten der Welt eine führende Position ein. GM, Tochtergesellschaften und Joint Ventures vermarkten Fahrzeuge unter den Marken Chevrolet, Cadillac, Baojun, Buick, GMC, Holden, Jiefang und Wuling. Weitere Informationen über das Unternehmen und Tochtergesellschaften, einschließlich OnStar, einem der weltweit führenden Anbieter von Sicherheits- und Informationsdiensten für Fahrzeuge, finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.gm.com.

Über Visa

Visa Inc. (NYSE: V) ist der weltweite Marktführer im digitalen Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist, die Welt durch das innovativste, zuverlässigste und sicherste Zahlungsnetzwerk zu verbinden und so Privatpersonen, Unternehmen und Volkswirtschaften dabei zu unterstützen, erfolgreich zu sein. Unser fortschrittliches globales Transaktionsabwicklungsnetzwerk VisaNet gewährleistet sicheres und zuverlässiges Bezahlen überall in der Welt und bietet Kapazitäten zur Verarbeitung von mehr als 65.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunden.

Der unermüdliche Fokus des Unternehmens auf Innovation ist ein Motor für das schnelle Wachstum des vernetzten Handels auf allen Geräten und ein Impulsgeber zur Umsetzung des Traums einer bargeldlosen Zukunft für alle und überall.

Mit zunehmender Umstellung der Welt von analog auf digital setzt Visa seine Marke, Produkte und Mitarbeiter sowie das Netzwerk und die Größe des Unternehmens dazu ein, die Zukunft des Handels neu zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.visaeurope.com/, dem Visa Vision Blog https://vision.visaeurope.com/ und @VisaInEurope (http://twitter.com/VisaInEurope).

Pressekontakt: Antonia Stahl M.A. Kommunikationsberatung Tel.: +49 176 49 19 68 38 media@LAAutoShow.de Logo – https://mma.prnewswire.com/media/479829/LAAS___Logo.jpg

Original-Content von: Greater Los Angeles Auto Show, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here