Pure Faszination: neuer Chevrolet Camaro ab 39.990 Euro / Weiterentwickeltes Design in Kombination mit neuen Ausstattungsmerkmalen

Pure Faszination: neuer Chevrolet Camaro ab 39.990 Euro  / Weiterentwickeltes Design in Kombination mit neuen Ausstattungsmerkmalen

Quelle: obs/Chevrolet Deutschland GmbH

Rüsselsheim (ots) –

Optimierte Aerodynamik sorgt für nochmals verbesserte Performance / Chevrolet MyLink-Technologie serienmäßig

Rüsselsheim – Der für das Modelljahr 2014 umfassend überarbeitete Chevrolet Camaro startet Ende des Jahres 2013 in Europa und setzt die lange Tradition einer amerikanischen Automobillegende weiter fort. Das Preisspektrum beginnt bei 39.990 Euro, mit ersten Auslieferungen an Kunden in Deutschland ist Anfang nächsten Jahres zu rechnen.

Der neue Camaro präsentiert sich mit der umfassendsten Überarbeitung seit Einführung der fünften Modellgeneration im Jahr 2006. Sein weiterentwickeltes Exterieurdesign mit integrierter Hochleistungsaerodynamik gewährleistet dabei eine effizientere Kühlung und sorgt gleichzeitig für zusätzliche Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Der Auftritt des charismatischen, als Coupé- und Cabriolet lieferbaren „Muscle Cars“ ist jetzt noch moderner. Der untere Frontgrill ist nun niedriger und breiter, die obere Grillpartie schmäler. Entlüftungsöffnungen in der Motorhaube verbessern darüber hinaus die Motorthermik und reduzieren zugleich den aerodynamischen Auftrieb im Bereich des Vorderwagens. Eine ebenfalls modifizierte Rückansicht mit skulptural geformtem Kofferraumdeckel, horizontalen Rückleuchten und Heckdiffusor runden das Facelift ab.

In Kombination mit dem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe generiert das 6,2-Liter-V8-Triebwerk des US-Sportlers unverändert 318 kW (432 PS), die Ausführung mit Automatikgetriebe und sequenziellem Handschaltmodus entwickelt eine Leistung von 298 kW (405 PS).

Die vernetzte Chevrolet MyLink-Technologie mit Sieben-Zoll-Touchscreen-Monitor, Rückfahrkamera und Spracherkennungssystem ist in allen Modellvarianten serienmäßig; ein Navigationssystem mit Kartenmaterial von Europa ist als Sonderausstattung verfügbar. In Kombination mit einem neuen Farb-Headup-Display unterstützt MyLink den Fahrer wirkungsvoll darin, sich auf das Fahren zu konzentrieren: mit den Augen auf der Straße und den Händen am Lenkrad. Für den Innenraum des Coupés stehen als Option elektrisch verstellbare Recaro-Sportledersitze zur Verfügung.

„Der neue Camaro ist eine der Ikonen der Chevrolet-Modellpalette“, so Steffen Raschig, Geschäftsführer von Chevrolet Deutschland. „Seit seiner Wiedereinführung auf dem deutschen Markt im Jahr 2010, ist die Nachfrage nach diesem echten Sportwagen mit typisch amerikanischen Charakter ungebrochen hoch, das 2014er Modell wird diese Erfolgsgeschichte fortschreiben.

Weitere Informationen zu Chevrolet finden Sie unter http://www.chevrolet.de und http://www.media.chevrolet.de

Chevrolet wurde 1911 in Detroit gegründet und ist mit einem Jahresabsatz von mehr als 5 Millionen Fahrzeugen in über 140 Ländern die viertgrößte Automobilmarke weltweit. Chevrolet bietet seinen Kunden kraftstoffeffiziente, leistungsstarke Fahrzeuge mit ausdrucksstarkem Design, höchster Qualität und der Chevrolet MyLink-Technologie. Das europäische Produktportfolio umfasst die Cityflitzer Spark und Aveo, das Klein-SUV Trax, den Kompaktwagen Cruze, den Familien-Van Orlando, das SUV Captiva, die Mittelklasselimousine Malibu, die legendären Sportwagen Camaro und Corvette sowie den Volt, ein Elektrofahrzeug mit verlängerter Reichweite.

Kontakt:

Chevrolet Deutschland GmbH Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Rej Husetovic Telefon: 06142 92050 80 Mobil: 0172 615 3940 E-Mail: rej.husetovic@de.chevrolet.com

Stefan Seibert Telefon: 06142 92050 35 Mobil: 0172 694 4717 E-Mail: stefan.seibert@de.chevrolet.com

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Aveo, Camaro, Captiva, Chevrolet, Corvette, Cruze, Malibu, Orlando, Spark, Trax, Volt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.