Tate Moderns erste BMW Tate Live Ausstellung: Ten Days Six Nights

Tate Moderns erste BMW Tate Live Ausstellung: Ten Days Six Nights

Quelle: obs/BMW Group

London (ots) –

Heute gaben Tate Modern und BMW bekannt, dass sie in den unterirdischen Tanks der Tate eine alljährliche Live Ausstellung veranstalten werden. Diese wird im Frühjahr 2017 im Rahmen des bestehenden BMW Tate Live Programms eröffnet. Mit dieser Ankündigung wird zugleich eine neue Art der Ausstellungspraxis eingeläutet: Besucher können während des Ausstellungszeitraums stetig neue Entwicklungen erkunden und aktiv mit der Kunst interagieren. Vom 24. März bis zum 2. April 2017 werden in diesem neuen Format Installationen, Performances, Filme, Videos, Klänge und Diskussionsrunden miteinander verwoben und in den Tanks sowie auf der neuen Südterrasse gezeigt.

Achim Borchardt-Hume, Ausstellungsdirektor der Tate Modern: „Unsere Kultur unterliegt einem ständigen Wandel und so müssen sich auch die Ausstellungen selbst ändern. In unserem vernetzten Zeitalter sind sowohl Künstler, als auch Besucher von Live-Erlebnissen und persönlicher Mitwirkung auf nie dagewesene Weise fasziniert. Unsere neue, alljährliche BMW Tate Live Ausstellung trägt dieser Veränderung Rechnung.“

Die Installationen anlässlich der ersten BMW Tate Live Ausstellung Ten Days Six Nights reichen vom pflanzengefüllten Ballsaal bis hin zur Wolke aus künstlichem Nebel und sind tagsüber kostenfrei zugänglich. Abends wird ihnen in kartenpflichtigen Performances weiteres Leben eingehaucht.

Zu den ausgestellten Künstlern gehören Fujiko Nakaya (geb.1933, Japan), Isabel Lewis (geb.1981, Dominikanische Republik), CAMP (ein 2007 in Mumbai gegründetes Kollektiv), Wu Tsang (geb.1982, USA), Fred Moten (geb.1962, USA), Carlos Casas, Ian Cheng, Lygia Lewis, Phill Niblock, Daïchi Saïto und Lorenzo Senni.

Kuratiert wird die BMW Tate Live Ausstellung: Ten Days Six Nights von Catherine Wood, Kuratorin für Internationale Kunst (Performance), und Andrea Lissoni, Kurator für Internationale Kunst (Film) mit Isabella Maidment, Kuratorische Assistentin für Performance, und Carly Whitefield, Kuratorische Assistentin für Film.

Facebook: https://www.facebook.com/BMW-Group-Culture-925330854231870/ Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroupculture/ @BMWGroupCulture #BMWGroupCulture

Pressekontakt: Dr. Thomas Girst BMW Group Konzernkommunikation und Politik Leiter Kulturengagement Telefon: +49-89-382-24753

Internet: www.press.bmwgroup.com E-Mail: presse@bmw.de

Original-Content von: BMW Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter BMW abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.