„Car Design Award“ geht an den Mazda RX-Vision (FOTO)

Car Design Award geht an den Mazda RX-Vision (FOTO)

Quelle: obs/Mazda

Leverkusen (ots) –

– Sportwagenstudie erhält „Car Design Award 2016“ in der Kategorie „Konzeptfahrzeuge“ – Zukunft des KODO Designs – SKYACTIV-R Kreiskolbenmotor der nächsten Generation

Der Mazda RX-Vision hat den „Car Design Award 2016“ in der Kategorie „Konzeptfahrzeuge“ erhalten und wurde für sein bemerkenswertes und fortschrittliches Automobil-Design ausgezeichnet. Mit der Kombination aus zukunftsorientiertem Design und innovativer Technologie ist die Studie ein Wegweiser für zukünftiges Automobil-Design. Diese Auszeichnung ist sowohl eine erneute Anerkennung für das auffällige Sportwagen-Konzeptfahrzeug als auch für das Mazda Design Team. Kevin Rice, Design Director bei Mazda Motor Europe, nahm die Auszeichnung gestern im Rahmen der Turin Motor Show im Parco Valentino entgegen.

„Natürlich freue ich mich sehr über die Anerkennung, die wir bei Mazda für unsere Bemühungen erhalten nämlich nicht nur im Bereich Design sondern auch im Bereich Technologie Maßstäbe zu setzen. Dadurch geben unsere Fahrzeuge auch den technologischen Fortschritt her, den sie vom Design her versprechen“, sagt Design Director Kevin Rice, der mit dem Mazda Design Team beim Automotive Brand Contest 2015 zum „Team of the Year“ gekürt wurde. „Überall, wo wir den Mazda RX-Vision bisher präsentiert haben, wurde das Design des Sportwagens begeistert gelobt. Dieses enorme Ausmaß an positiven Reaktionen hat sogar unsere eigenen Erwartungen weit übertroffen.“

Der Mazda RX-Vision setzte sich souverän gegen namhafte Mitbewerber durch, wie das Alpine Vision Concept, die BMW 3.0 CSL Hommage, das Pininfarina H2 Speed Concept und das Porsche Mission E Concept. Das Konzeptfahrzeug ist bereits auf dem 31. Festival Automobile International in Paris zum „Most Beautiful Concept Car of the Year“ gekürt worden, nur kurz nach seiner Premiere auf der Tokyo Motor Show im November 2015.

Der Mazda RX-Vision führt die Legende der reichhaltigen Mazda Sportwagen-Tradition mit Kreiskolbenmotor fort und verkörpert mit seiner schnittigen und eleganten Form, die von der vielfach gelobten Mazda Designphilosophie „KODO – Soul of Motion“ inspiriert ist, den puren Sportwagen-Charakter des Fahrzeugs. Das besonders dynamische Design verspricht nicht zu wenig über das, was unter der Motorhaube versteckt ist: nämlich der Kreiskolbenmotor der nächsten Generation, der SKYACTIV-R. Mazda hat stets an dieser unkonventionellen Technologie festgehalten und ist der einzige Automobilhersteller der Welt, dem es gelungen ist, den Kreiskolbenmotor erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Der „Car Design Award 2016“ wird in drei verschiedenen Kategorien verliehen: „Konzeptfahrzeuge“, „Serienfahrzeuge“ und „Marken Designsprache“. Eine elfköpfige Jury aus Journalisten und Vertretern namhafter Automobil-Magazinen von vier Kontinenten wählten die Gewinner aus einer Auswahl an Fahrzeugen, die im vergangenen Jahr vorgestellt wurden. Der „Car Design Award“ wurde im Jahr 1984 von dem Magazin „Auto & Design“ eingeführt und findet dieses Jahr zum ersten Mal nach 19 Jahren Auszeit statt.

Pressekontakt: Karin Lindel Supervisor Produkt- und Unternehmenskommunikation +49.(0)2173.943.303 klindel@mazda.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter 2, 3, 5, 6, BMW, Mazda, Pininfarina, Porsche abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.