Schräg, steil und jederzeit sicher: Das BMW Motorrad Fahrer-Training 2006

0
122

München (ots) – Für Fahranfänger und Wiedereinsteiger, aber auch
für routinierte Zweirad-Fans bietet das BMW Motorrad Fahrer-Training
zum Saisonstart 2006 eine Fülle von attraktiven Neuerungen, darunter
Rennstrecken-Kurse, ein Enduro-Lehrgang exklusiv für Frauen und
Spezialtrainings mit der neuen BMW HP2. Ganz gleich, ob sie die
Schräglage perfektionieren oder besonders steile Offroad-Passagen
meistern wollen – mit den auf individuelle Fähigkeiten und Interessen
abgestimmten Trainingsprogrammen können sich Motorradfahrer auf jede
Herausforderung vorbereiten.

Erfahrene Instruktoren zeigen den Teilnehmern, was es heißt, die
Maschine perfekt zu beherrschen, um sicherer, souveräner und mit noch
mehr Spaß unterwegs zu sein. Gefahren wird in kleinen Gruppen im BMW
Fahrer-Trainings-Zentrum in München, auf ausgewählten Rennstrecken
sowie auf anspruchsvollen Enduro-Übungsarealen. Auch die Benutzung
der eigenen Maschine ist – verbunden mit einem entsprechenden
Preisnachlass – möglich.

Kompakt-Training: Der sichere Einstieg.

Beim Kompakt-Training können sich vor allem junge Fahrer auf den
Verkehrsalltag vorbereiten. Bremsübungen, Ausweichmanöver und das
gezielte Anfahren von Kurven tragen dazu bei, das fahrerische Können
zu optimieren. Das halbtägige Kompakt-Training wird ab 95 EUR mit der
eigenen Maschine bis 125 EUR mit gestelltem Motorrad angeboten,
Fahrer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren zahlen zwischen 50 EUR bei
Teilnahme mit der eigenen Maschine und 80 EUR bei gestelltem BMW
Motorrad.

Aufbau-Training: Start zum dynamischen Fahren.

Auch beim Aufbau-Training steht das sichere Beherrschen
alltäglicher Verkehrssituationen im Mittelpunkt. Mit Slalomfahrten
und Kurven-Training wird der souveräne Umgang mit dem Motorrad geübt.
Der Preis für das eintägige Aufbau-Training beträgt 180 EUR mit der
eigenen Maschine und 220 EUR mit gestelltem BMW Motorrad.

Rundstrecken-Training: Die Ideallinie im Visier.

Einmal auf dem Hockenheim-Ring, dem Salzburg-Ring in Österreich
und der Nordschleife des Nürburgrings die Ideallinie finden – das BMW
Motorrad Rundstrecken-Training bietet die Chance dazu. Dabei geht es
in erster Linie nicht um Geschwindigkeit, sondern um sicheres Fahren
auf der Ideallinie. Die Preise liegen je nach Strecke und
Lehrgangsinhalt zwischen 380 und 995 EUR pro Person. Enduro-Training:
Für jedes Terrain gerüstet.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene sind auch die Enduro-Trainings
von BMW konzipiert. Je nach Interesse und individuellen Fähigkeiten
können die Teilnehmer bei den ein- bis fünftägigen Lehrgängen ihr
Können im Schlamm und auf Schotter sowie bei anspruchsvollen
Bergpassagen erweitern. Außerdem hat BMW im Jahre 2006 erstmals auch
eine Trainingseinheit exklusiv für Frauen im Angebot. Die Inhalte des
Trainings unterscheiden sich nicht von den übrigen Kurs-Angeboten,
der Schwierigkeitsgrad entspricht dem eintägigen Grundlehrgang. Sei
es im Enduro Park Hechlingen, in Groß Dölln bei Berlin oder im
spanischen Aras Rural – wer die Herausforderung sucht, wird beim BMW
Motorrad Fahrer-Training fündig. Die Preise für das Enduro-Training
liegen zwischen 180 EUR mit der eigenen Maschine und 1290 EUR mit
gestelltem BMW Motorrad (F 650 GS, F 650 GS Dakar, R 1200 GS).
BMW HP2: Kraft-Training der besonderen Art.

Das besondere Potenzial der neuen BMW HP2 lässt sich mit
speziellen Trainings ideal erschließen. BMW bietet die Gelegenheit
dazu an vier Orten: im Enduro Park Hechlingen, in Groß Dölln, am
Erzberg in Österreich sowie im spanischen Aras Rural. Dabei steht
sportlich-orientiertes Fahren in anspruchsvollem Gelände auf dem
Programm. Die Preise: 385 bis 1450 EUR pro Person.

Auf neuen Wegen: BMW Enduro-Touren.

Eine reizvolle Möglichkeit, das im Training erworbene Können
umzusetzen, bieten die BMW Enduro-Touren – entweder mitten in Europa
oder am anderen Ende der Welt. Zur Auswahl stehen die Enduro-Tour
Seealpen zum Preis von 1610 EUR (F 650 GS, F 650 GS Dakar) bis 1710
EUR (R 1200 GS) und die Enduro-Tour Puszta zum Preis von 1490 EUR (F
650 GS, F 650 GS Dakar) bis 1590 EUR (R 1200 GS).

Nachwuchs am Start: Das Jugend Trial-Training von BMW.

Wer Fahrsicherheit erlernen und sportliche Herausforderungen
meistern will, sollte früh mit dem Training anfangen. Beim Jugend
Trial-Training im BMW Motorrad Enduro Park Hechlingen können Kinder
und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren lange vor der
ersten Fahrstunde das Gespür für den sicheren Umgang mit einem
Motorrad und für das richtige Verhalten im Straßenverkehr entwickeln.
Die Teilnahmegebühr für das Jugend Trial-Training beträgt 150 EUR.

Das detaillierte Programm des BMW Motorrad Fahrer-Trainings und
der Erlebnisreisen ist im Internet unter www.BMW-Motorrad.de unter
dem Stichwort Faszination/Reisen und Trainings zu finden.

Eine ausführlichere Presseinformation und Bildmaterial finden Sie
unter www.press.bmwgroup.de

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Michaela Müller, AK-21, Technologiekommunikation, Forschung und
Innovation
Telefon: +49-89-382-25358, Fax: +49-89-382-23927

Michael Blabst, AK-21, Technologiekommunikation
Telefon: 089-382-24697, Fax: 089-382-23927

Internet: www.press.bmwgroup.com
e-mail: presse@bmw.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here