MINI Driver Training 2006: Sicher fahren – mit dem größten Vergnügen

0
103

München (ots) – Sein faszinierendes Handling macht jede Fahrt mit
dem MINI zu einem Erlebnis. Perfekt wird der Spaß für all jene, die
ihren MINI jederzeit sicher und souverän bewegen können. Das MINI
Driver Training bietet die idealen Voraussetzungen dafür – mit
erfahrenen Instruktoren und einem ebenso lehrreichen wie
unterhaltsamen Übungsprogramm. Auch 2006 wird das MINI Driver
Training auf zwei Niveaustufen absolviert. Das Starter Pack
ermöglicht es die Technik und das Handling ihres MINI noch besser zu
verstehen und zu beherrschen. Beim MINI Driver Training Power Pack,
das im April erstmals auf dem Nürburgring und darüber hinaus auch in
Oschersleben sowie auf dem Salzburgring in Österreich angeboten wird,
erlernen ambitionierte Autofahrer den sicheren Umgang mit einem MINI
Cooper S in höheren Geschwindigkeitsbereichen. Jeder Lehrgang beginnt
mit einer Theorie-Lektion unter dem Motto „Train Your Brain“. Sie
schärft das Bewusstsein für Geschwindigkeit und Fahrphysik,
vermittelt Grundwissen über die Fahrzeugtechnik und über die
speziellen Eigenschaften von Motoren, Fahrwerk und Karosserie, die
das Fahrverhalten des MINI bestimmen. Anschließend werden auf einem
abgesperrten Trainingsgelände authentische Situationen des
Alltagsverkehrs simuliert und bewältigt. Mit der souveränen
Beherrschung seines Fahrzeugs steigert der MINI Fahrer nicht nur den
Spaß hinter dem Lenkrad, sondern leistet auch einen Beitrag zur
Sicherheit auf den Straßen.

MINI Driver Training Starter Pack: Aufbruch in den Grenzbereich.

Mit Brems- und Ausweichmanövern sowie schnellen Spurwechseln im
Stadtverkehrs-Tempo testen die Teilnehmer am MINI Driver Training
Starter Pack ihr Reaktionsvermögen und tasten sich in die
physikalischen Grenzbereiche des Autofahrens vor. „Emergency
Braking“, „Understeer Manoeuvre“, „Dynamic Turn“ – nach diesen
Übungseinheiten wächst bei jedem Trainingsteilnehmer die Gewissheit,
seinen MINI noch perfekter im Griff zu haben. Darüber hinaus wird
vorausschauendes Fahren geschult. Frühzeitiges Erkennen potenziell
heikler Situationen erleichtert die souveräne Reaktion.

MINI Driver Training Power Pack: Die Ideallinie lockt.

Beim MINI Driver Training Power Pack wird das Tempo erhöht, doch
das Ziel bleibt das gleiche: der sichere und souveräne Umgang mit dem
Fahrzeug. Auch der Power Pack Lehrgang beginnt mit theoretischer
Schulung. Für den Praxisteil stehen MINI Cooper S zur Verfügung, die
teilweise mit John Cooper Works Tuning Kits ausgerüstet sind. Bei
Notspurwechseln sowie Brems- und Ausweichmanövern machen sich die
Teilnehmer mit den Reaktionen des MINI auf der Rennstrecke vertraut.
„S Curve“, „Brake and Swerve“ oder „Double Lane Change“ lauten die
Herausforderungen, die auch bei höheren Geschwindigkeiten zu meistern
sind.

MINI Driver Training sorgt für gut ausgebildete Instruktoren, die
sich auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmer
einstellen. Das Trainer-Team besteht aus erfahrenen MINI Profis,
darunter Testfahrer und Ingenieure, die schon seit Jahren mit allen
Details und Fahreigenschaften des MINI bestens vertraut sind und die
ihr Praxis-Wissen mit Überzeugung und Leidenschaft an die
Lehrgangs-Teilnehmer weitergeben.

Trainings-Standorte mit perfekten Bedingungen.

Die Lehrgänge des MINI Driver Training Starter Pack werden
bundesweit an acht Standorten angeboten. Neben dem Driver
Trainings-Zentrum (FTZ) auf dem Gelände des Flughafens München werden
Übungsareale am Hockenheim-Ring, in Groß Dölln, Lüneburg, Kassel,
Leipzig Gründautal und Grevenbroich genutzt. Die Saison beginnt im
März und endet im Dezember. Die Gebühr für das MINI Driver Training
Starter Pack beträgt 325 EUR pro Person. Die Locations des MINI
Driver Training Power Pack sind auf reine Rennstrecken beschränkt.
Perfekte Trainingsbedingungen finden sich von April bis Oktober auf
dem neu in das Programm aufgenommenen Nürburgring und Hockenheimring
sowie auf dem Motodrom in Oschersleben und auf dem Salzburg-Ring in
Österreich. Im Preis von 690 EUR pro Person sind eine Übernachtung
und Verpflegung enthalten.

Das detaillierte Programm des MINI Driver Training und weitere
Informationen zu Terminen und Locations sind im Internet unter
www.MINI.de/Driver Training zu finden oder telefonisch unter der
Hotline 01805-MINIDRIVE beziehungsweise 01805-646 437 abrufbar.

Eine ausführlichere Presse-Information und Bildmaterial finden Sie
im PressClub der BMW Group unter:www.press.bmwgroup.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Michaela Müller, AK-21, Technologiekommunikation, Forschung und
Innovationen
Telefon: +49-89-382-25358, Fax: +49-89-382-23927

Michael Blabst, AK-21, Technologiekommunikation
Telefon: 089-382-24697, Fax: 089-382-23927

Internet: www.press.bmwgroup.com
E-mail: presse@bmw.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here