BMW Group Award für Interkulturelles Lernen verliehen

0
117

München (ots) – Bereits zum achten Mal wird heute der internationale BMW Group Award für Interkulturelles Lernen verliehen. Die Experten-Jury zeichnete vier innovative Projekte aus, die das Motto des LIFE-Konzeptes „Von gemeinsamer Verschiedenheit lernen“ überzeugend aufgegriffen und umgesetzt haben. Zeitgleich zur heutigen Preisverleihung startet der neue Webauftritt des BMW Group Awards für Interkulturelles Lernen.

Seit seiner Initiierung 1997 ist der BMW Group Award für Interkulturelles Lernen in das LIFE-Konzept eingebunden, das die BMW Group in Zusammenarbeit mit dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) entwickelt hat und kontinuierlich durch Vorschläge von Pädagogen/-innen zur Umsetzung interkultureller Lernkonzepte erweitert. Das übergeordnete LIFE-Konzept und den von der BMW Group verliehenen Award verbindet dabei das Ziel und die Intention, „die Diskussion um das interkulturelle Lernen nachhaltig und offen zu führen – sowohl mit Wissenschaftlern, die sich dem Thema methodisch nähern, als auch mit Menschen, die konkrete, interkulturelle Projekte initiieren und spezifische Erfahrungen sammeln“, betont Richard Gaul, Leiter Konzernkommunikation und Politik der BMW Group.

Im Rahmen dieser Zielsetzung werden zum einen in der Wettbewerbskategorie „Theorie“ herausragende theoretische Ansätze und zum anderen in der Kategorie „Praxis“ erfolgreiche Best-Practice-Beispiele aus Kindergärten, Schulen, sozialen Einrichtungen oder spezifischen, privaten Initiativen mit Siegprämien von insgesamt 12.500,- EUR ausgezeichnet. Vom internationalen Baucamp bis zum türkischen Müttercafè in einer Münchner Grundschule, von interkulturellen Schulungen für Betriebsangehörige bis zur Initiierung eines Studienprogramms über drei Kontinente hinweg – die prämierten Arbeiten der diesjährigen Sieger zeigen, wie facetten- und erfolgreich Projekte des interkulturellen Lernens in der Umsetzung sein können. Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Siegerarbeiten und -projekte finden Sie unter www.bmwgroup.com/award-life.

Neuer Webauftritt motiviert auf internationaler Ebene zur Teilnahme

Parallel zur heutigen Preisverleihung startet der neue Webauftritt des BMW Group Awards für Interkulturelles Lernen: Unter www.bmwgroup.com/award-life finden sich alle Informationen zum Award, zur Philosophie des LIFE-Konzepts, zu den aktuellen und ehemaligen Preisträgern, zur internationalen Jury und vieles mehr.

Fotos von der Preisverleihung: ab 04. März 2005, 9 Uhr unter www.pressclub.bmw.de

Pressekontakt: BMW Group Public Relations Konstanze Carreras Tel.: +49 (0)89 3 82-5 28 94 Fax: +49 (0)89 3 82-2 80 17

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here