BMW Z8 und MINI – preisgekrönte „Klassiker der Zukunft“

0
81

Die Leser der Zeitschrift Motor Klassik haben
entschieden. Auf die Frage, welche Autos das Potential haben, an
ihrem automobilen Lebensabend als Liebhabermodell und Klassiker
gehandelt zu werden, konnten zwei Automobile der BMW Group mit einem
ausgezeichneten Ergebnis abschneiden. In der Kategorie Cabrio glänzte
der BMW Z8, der MINI konnte als begehrtestes Fahrzeug die meisten
Stimmen überhaupt auf sich vereinen.

Rund 10.000 Leser haben ihre Stimme abgegeben. Im Mittelpunkt der
Bewertung standen Technik und Design aktueller Serienfahrzeuge in
Hinblick auf zeitlose Werte und Schönheit – entscheidend war dabei
die Stimmigkeit der Fahrzeugkonzepte in Hinblick auf einen kommenden
Klassikerstatus.

Die Autos des Jahrgangs 2003 stellen sich in zehn Kategorien zur
Wahl, gegliedert nach Karosserie und Typ. Das beste Wahlergebnis
schafft der MINI mit 43,9 Prozent Zustimmung, der als die
zukunftsorientierte Neuauflage eines Originals gilt. Einerseits
wurde unter seinem Blechkleid modernste Automobiltechnik verbaut,
andererseits finden sich die Gene und die Charakteristik des Ur-Mini
in vielen emotionalen Komponenten wieder. Er ist ein vollwertiger
Viersitzer, Ausdruck eines modernen urbanen Lebensstils, der mit
seinem zeitlosen und cosmopolitischen Erscheinungsbild den
Erwartungen der Kunden im neuen Jahrtausend Rechnung trägt. Er
verkörpert die Lust am Leben, verbindet Klassen, Länder, Generationen
und ist das genaue Gegenteil eines Statussymbols.

Einen deutlichen Sieg bei den Cabrios verzeichnet der BMW Z8, der
sich mit mehr als zehn Prozentpunkten in der Lesergunst deutlich vor
dem Zweiten in der Klasse platzieren konnte. Der BMW Z8 lässt die
Idee eines Klassikers wieder aufleben und gilt als moderne
Interpretation des Themas BMW 507 aus dem Jahre 1955: Ebenfalls
atemberaubend schön, klassisch in den Proportionen, präsentiert er
mit innovativen Technologien wie etwa der langlebigen
Aluminium-Spaceframe Karosserie die Wiederbelebung eines Mythos.
Dieser offene Zweisitzer, ein Traumwagen mit den typischen Qualitäten
eines Roadsters, wird so einem hohen Anspruch gerecht. Er verkörpert
ein außergewöhnliches Automobil für Genießer, geschaffen aus der
leidenschaftlichen Begeisterung engagierter Designer und Ingenieure.

Die BMW Group Mobile Tradition, die mehr als 400 automobile
Klassiker und über 170 Motorräder in Ihrer Sammlung hat, besitzt
bereits heute auch Exemplare des BMW Z8 und des aktuellen MINI.
Holger Lapp, Leiter der BMW Group Mobile Tradition, zeigt sich
erfreut über das Ergebnis der Wahl zum Klassiker der Zukunft: “ Mit
diesen beiden Fahrzeugen setzt die BMW Group die großartige Historie
ihrer Marken und Produkte in aktuellen Modellen um. Als „Klassiker
der Zukunft“ werden sie noch lange Jahre ihren Besitzern Freude
machen und schon bald Sammlerstücke mit bleibendem Wert sein.“

ots Originaltext: BMW Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Andreas Klugescheid,
Technologiekommunikation, Historie
Telefon: +49-89-382-27797,
Fax: +49-89-382-27563

Dr. Tobias Nickel,
Technologiekommunikation
Telefon: +49-89-382-27072,
Fax: +49-89-382-27563

Internet: www.press.bmwgroup.com
e-mail: presse@bmwgroup.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here