Hollywood goes Kitzbühel

0
178

Kitzbühel (ots) – Der amerikanische Film- und TV-Star Roger Cross
nimmt in diesem Jahr als Co-Pilot in einem Bentley Blower an der
Kitzbüheler Alpenrallye teil. Cross geht in dem wertvollen Klassiker
aus den 30er Jahren auf die rund 350 km lange Rallyestrecke durch die
Alpen.

Roger Cross ist bekannt aus zahlreichen amerikanischen
Erfolgsproduktionen wie Final Destination, X-Man II oder Akte X. In
Deutschland feiert er derzeit Furore als Agent Curtis Manning in der
Kultserie „24“. Kult ist ebenso das Fortbewegungsmittel von Cross.
Auf Einladung des englischen Traditionsherstellers Bentley Motors
wird er in einem original Bentley Blower aus dem Jahr 1930 an der
Alpenrallye teilnehmen.

Mit dem so genannten „Blower“ nahm Bentley zwischen 1923 und 1930
mehrfach an den großen europäischen Autorennen teil, unter anderem an
den 24 Stunden von Le Mans. Seinen Namen bezieht das Modell von einem
Kompressor, den seinerzeit der Ingenieur Tim Birkin mit dem
legendären Bentley 4,5 Liter Motor kombinierte. Die angesaugte und
komprimierte Luft sorgte für eine deutliche Leistungssteigerung und
brachte den Wagen so oft an die Spitze der Starterfelder. Schnell
wurde Bentley damals mit dem erworbenen Renommee zum Lieblingsobjekt
von vermögenden Autoliebhabern und Enthusiasten.

Auch heute gelten die Automobile aus dem englischen Crewe als
Innbegriff von Luxus und Kraft. Ähnlich wie damals schöpfen Bentleys
noch immer ihre Kraft aus komprimierter Luft. Heute sorgen Turbolader
für ausreichende Kraftreserven bei den Modellen der Continental und
Arnage Baureihe, deren Innenräume die Passagiere mit duftendem Leder
und feinstem Holz empfangen. Mit dem Bentley Continental GT, dem
Bentley Continental Flying Spur sowie dem Bentley Arnage sind auch
die Highlights der aktuellen Modellpalette neben weiteren Bentley
Klassikern aus den fünfziger Jahren für die Besucher der Alpenrallye
im Veranstaltungszentrum auf dem Hahnenkammparkplatz zu bewundern.
Bentley ist bereits seit dem Jahr 2001 Partner der Alpenrallye in
Kitzbühel. Alljährlich startet die englische Luxuswagenmanufaktur mit
einem eigenen Team bei der Tour durch die umliegende Bergwelt. Das
Bentley VIP Zelt ist zudem traditionsgemäß Treffpunkt für prominente
Rallyeteilnehmer und Besucher.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Bentley Motors Media Website: www.bentleymedia.com

Benita von Maltzahn, Head of Communications – Europe
Tel.: +49 (0) 30 2092 1520 / 1533
Mobile: +49 (0) 171 871 44 89
Fax: +49 (0) 30 2092 1505
E-Mail: benita.maltzahn@bentley.co.uk

Sabine Braunschweig, Public Communications Coordinator – Europe
Tel.: +49 (0)30 2092 1523
Mobile: +49 (0) 151 14 29 85 36
Fax: +49 (0)30 2092 1505
E-Mail: sabine.braunschweig@bentley.co.uk

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here