Generationswechsel: Skoda präsentiert den neuen Fabia

0
93

Mladá Boleslav/Weiterstadt (ots) –

Generationswechsel bei Skoda: Der Fabia ist erwachsen geworden und
löst nun seinen erfolgreichen Vorgänger ab, für den sich bisher
weltweit mehr als 1,5 Millionen Kunden entschieden haben. Der neue
junge Kompakte von Skoda setzt ganz auf bewährte Tugenden und ist
aufgrund des Designs der vorderen Stoßfänger 22 mm länger als der
Fabia der ersten Generation. Mit seinen Außenmaßen (3992 mm x 1642 mm
x 1498 mm) wird er in seiner Klasse einmal mehr Maßstäbe setzen.

Denn großzügige Komfortmaße schaffen für die Passagiere im
Innenraum ein Plus an Platz. Aber auch der Gepäckraum hat an Volumen
gewonnen und fasst nun 300 Liter – nach Umklappen der Rücksitze sogar
bis 1163 Liter (Fabia I 260/1016 Liter). Mit einem frischen Design,
einer breiten Palette von Außenfarben und hochwertigen Materialien im
Innenraum fährt der neue Fabia in die Erfolgsspur seines Vorgängers.
Auch in punkto Sicherheit geht Skoda keine Kompromisse ein. So werden
die Passagiere vorn und hinten im Falle eines Aufpralls durch
Kopfairbags geschützt. Im Fond kann ein Kindersitz zusätzlich mit dem
so genannten „Top Tether“, einem oberen Zusatzgurt, befestigt werden.

Für mehr Komfort sorgen beim neuen Fabia zum Beispiel eine
elektronisch geregelte Klimaanlage Climatronic oder Audiosysteme mit
der Anschlussmöglichkeit für MP3-Player oder iPod sowie die
Vorbereitung für den Anschluss von GSM-Telefonen mit
Bluetooth-Funktion.

Für den neuen Fabia werden insgesamt sieben Motoren zur Verfügung
stehen – vier Benzin- und drei Dieselaggregate: 1.2 l HTP 44 kW, 1.2
l 12 V HTP 51 kW, 1.4 l 16 V 63 kW, 1.6 l 16 V 77 kW (auch mit
Sechsgang Automatikgetriebe), 1.4 l TDI PD 51 kW, 1.4 l TDI PD 59 kW
(auch mit DPF), 1.9 l TDI PD 77 kW (auch mit DPF).

Weltpremiere feiert der neue Fabia im März beim Genfer
Automobilsalon. Noch im Frühjahr wird er auf dem deutschen Markt
eingeführt. Die Modelle Fabia Combi und Sedan der ersten Generation
werden vorerst weiter produziert.

Die Fabia-Baureihe mit ihren drei Karosserieversionen ist die
bislang meistverkaufte Serie von Skoda. Seit dem Jahr 2000 ist der
junge Kompakte als Kurzhecklimousine auf dem Markt, zwölf Monate
später folgte die Combi-Version. 2001 komplettierte das
Stufenheckmodell Sedan die Baureihe. Die Bilanz spricht für sich: Im
April 2004 wurde der Fabia zum Produktions-Millionär. Im Jahr 2005
verließen insgesamt 236.698 Fabia die hochmodernen
Produktionsanlagen in Mladá Boleslav. Allein in Deutschland fand der
kompakte Tscheche bislang rund 300.000 zufriedene Kunden, darunter
überdurchschnittlich viele Frauen. Gleich nach seiner Präsentation in
Deutschland auf der IAA 1999 gewann der Fabia als erstes Skoda
Fahrzeug das Goldene Lenkrad. Im Jahr 2001 folgte der Titel „Auto der
Vernunft“. Beim großen J.D. Power Report 2002 erreichte der Fabia in
seiner Klasse den zweiten Platz. Als Flottenauto des Jahres 2005
punktete er bei der Importwertung, und in der Liste der Eco Top Ten
steht er als eines der kostengünstigsten Familienfahrzeuge.

Pressekontakt:

Nikolaus Reichert
Telefon 06150 / 133120
Telefax 06150 / 133129
Mailto: nikolaus.reichert@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here