José Carreras Gala in Leipzig / 85.000 Euro Spendenerlös für Audi Q7 erzielt

Ingolstadt (ots) –

– Hochkarätige Stars unterstützten Benefizveranstaltung
– 5,7 Millionen Euro für Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
e.V.
– Von Audi gestifteter Q7 zehn Tage lang über eBay versteigert

Ein voller Erfolg gestern Abend war die José Carreras Gala in
Leipzig. Rund fünf Millionen Zuschauer waren live über ARD dabei, als
der Star-Tenor José Carreras die Spendensumme von 5,7 Millionen Euro
verkündete, die jetzt Leukämiepatienten zugute kommt. Audi hat den
Spendenerlös mit einer außergewöhnlichen Aktion vergrößert: Von 5.
bis 15. Dezember wurde ein von Audi gestifteter Q7 über den
Online-Marktplatz eBay versteigert. Um 21.30 Uhr endete die spannende
Versteigerung und Ralph Weyler, Audi Vorstand für Marketing und
Vertrieb, gab den Spendenerlös der Audi AG von 85.000 Euro live auf
der Bühne bekannt. Der Audi Q7 4.2 FSI quattro hat jetzt einen neuen,
glücklichen Besitzer gefunden, der durch seine Spende den an Leukämie
Erkrankten helfen möchte.

Die Summe kommt vollständig der Deutschen José Carreras
Leukämie-Stiftung e.V. zu, was für den Audi Vorstand
selbstverständlich ist. Auf der Bühne sprach er José Carreras seine
Anerkennung aus: „Wir von Audi verfolgen Ihre Arbeit und die Arbeit
Ihrer Stiftung schon seit vielen Jahren und bewundern dieses tolle
Engagement. Wir freuen uns, dass wir die Carreras-Stiftung mit dem
Erlös der Auktion unterstützen können.“

Die Auftritte von Elton John, Xavier Naidoo, Westlife, Liza
Minelli und die Neuentdeckung Carla Vallet, die den Song zum Audi Q7
„Streets of Tomorrow“ sang, begeisterten Gäste und Fernsehzuschauer.
Axel Bulthaupt und José Carreras führten durch die Gala und stellten
bewegende Patientenschicksale vor. Deutschlandweit nahmen 2000
Telefonisten die Spendenanrufe entgegen.

Stellvertretend für diese saßen während des Abends prominente
Telefonpaten auf der Bühne: Schauspielerin Jutta Kammann, TV-Koch Tim
Mälzer, Moderator Alexander Mazza, Fußballtrainer Felix Magath sowie
Audi Vorstand Ralph Weyler freuten sich über jeden Anruf. Nach der
Gala wurden die Künstler in einer Fahrzeugflotte von 16 Audi A8 zur
After Show Party gefahren, wo sich die Gäste in lockerer Atmosphäre
mit ihnen unterhalten konnten.

„Leukämie muss heilbar werden – immer und bei jedem“, für dieses
Ziel kämpft José Carreras. Er selbst erkrankte 1987 an Leukämie und
konnte geheilt werden. Ein Jahr später gründete er die erste
internationale Stiftung in Barcelona, weitere in den USA und der
Schweiz folgten. 1995 wurde die Deutsche José Carreras
Leukämie-Stiftung e.V. ins Leben gerufen. Die Carreras-Stiftung
fördert mit den Spendengeldern die Erforschung neuer Therapiemethoden
und die Erweiterung der Behandlungskapazitäten in Kliniken. Außerdem
unterstützt sie soziale Angebote für Betroffene und ihre Familien.

Pressekontakt:
AUDI AG
Kommunikation Lifestyle
Larissa Braun
Telefon +49 (0)841 89 36066
Telefax +49 (0)841 89 40646
E-Mail larissa.braun@audi.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter A8, Audi, Q7 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.