Nach Rekordergebnis erhöht Hyundai das Jahresziel

0
109

Neckarsulm (ots) – Keine andere Marke ist in den letzten sechs Monaten so rasant gewachsen wie Hyundai. Nach Abschluss des ersten Halbjahres mit einem Plus von 130,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (im Juni: 72,1 Prozent) erhöht die Marke deshalb ihr Jahresziel auf 75.000 Einheiten – so viele wie noch nie in der 18-jährigen Hyundai-Geschichte in Deutschland.

Insgesamt 55.676 Neukunden (im Juni: 8.329) überzeugte die umweltfreundliche Modellpalette, das gute Preis-Wertverhältnis und die exzellente Produkt- und Servicequalität. Dies entspricht einem Marktanteil von 2,7 Prozent (im Juni: 1,95 Prozent) und bescherte der Hyundai Motor Deutschland GmbH innerhalb von sechs Monaten mehr Pkw-Zulassungen als im kompletten Jahr 2008. Der Gesamtmarkt wuchs im gleichen Zeitraum um 26,1 Prozent auf knapp 2.060.000 Pkw-Neuzulassungen.

„Wir haben in den ersten sechs Monaten gemeinsam mit unseren Händlern ein fantastisches Ergebnis erreicht. Auch im zweiten Halbjahr sind wir wichtigen Neuheiten in unserer SUV-Palette und weiteren umweltfreundlichen Sparmodellen gut aufgestellt, um weiterhin erfolgreich am Markt zu agieren“, erklärt Geschäftsführer Werner H. Frey.

Bereits im Juli wird das Volumenmodell i30 und sein Kombiableger i30cw mit den 1,4-Liter- und 1,6-Liter-Benzinmotoren als blue-Variante mit einer Start-Stopp-Automatik angeboten. Die Premiere des Tucson-Nachfolgers ix35 auf der IAA und der Marktstart des überarbeiteten Sportsroaders Santa Fe im November runden den Neuheitenreigen ab. Auch die seit 1. Juli geltende CO2-Besteuerung macht die Hyundai-Modellpalette für Kunden noch attraktiver. Schon jetzt unterbieten sechs Modelle den CO2-Grenzwert von 120 Gramm pro Kilometer. Weitere Modelle mit Start-Stopp-Automatik werden folgen.

Den Rang des bestverkauften Modells im ersten Halbjahr sicherte sich der Kleinstwagen i10 mit 19.682 Neuzulassungen (im Juni: 3.650). Auf den Plätzen folgen das Kompaktmodell i30 mit 15.049 Einheiten (im Juni: 2.161) und der erst im Januar gestartete Kleinwagen i20 mit 6.275 Neuzulassungen (im Juni: 860).

Pressekontakt: Claudia Kasper, Tel.: (07132) 487-255; Fax: (07132) 487-269; E-Mail: claudia.kasper@hyundai.de Informationen und Fotos auch im Pressebereich von www.hyundai-presselounge.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here